Trans-Vorarlberg-Triathlon: Vom Bodensee zum Arlberg. 26. August 2017

Transvorarlberg Triathlon Start mit Schwimmen in Bregenz
Transvorarlberg Triathlon – Start mit Schwimmen in Bregenz

Am Samstag den 26. August findet zum 6. Mal der Trans Vorarlberg Triathlon über 106,2 km statt.

1,2 Kilometer Schwimmen im Bodensee, 93 Kilometer Radfahren von Bregenz über den Bregenzerwald nach Lech und abschließend noch 12 Kilometer Laufen in Lech am Arlberg.

Geschichte des Trans Vorarlberg Triathlon

Alles begann mit „138 km pur„, damals Österreichs größtem Triathlon. Von 1993 bis 1997 durchquerte man vom Bodensee bis zur Silvretta Hochalpenstraße ganz Vorarlberg. Nachdem dieser Triathlon eingestellt wurde, kam immer öfter der Wunsch diesen Triathlon wieder ins Leben zu rufen. Im Frühjahr 2011 erstellten Thomas Kofler, Günther Forster und Thomas Bader ein vielversprechendes Konzept. Gemeinsam mit Sabine Wittwer, zuständig für die Organisation, organisierte man den ersten TransVorarlberg 2012 unter dem Motto „Vom Bodensee zum Arlberg an die Wiege des alpinen Skilaufs – Vorarlberg von seiner schönsten und sportlichsten Seite!“. Man setzte auf Langfristigkeit, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung („Made in Vorarlberg“) und Miteinander.

Teilnehmer des Trans Vorarlberg Triathlon

Aufgrund verschiedener Bewerbe bzw. Wertungen, gibt es eine breit gefächerte Zielgruppe an Teilnehmern. Zum einen sollen nationale und internationale Stars der Triathlon Szene mit dem TransVorarlberg Triathlon angesprochen werden. Auch alle Hobby-Sporter und -Sportlerinnen aus Vorarlberg sind herzlichst zum Triathlon eingeladen. Breitensportler aus ganz Europa sollen die Möglichkeit bekommen, während des Triathlons die Schönheit dieses Landes kennen zu lernen. Durch Staffelbewerbe sollen Firmen und Vereine angeregt werden, ihre Teamfähigkeiten zu stärken. Für sportbegeisterte Kinder zwischen 6 und 17 Jahre wird der TransKid veranstaltet.

Bewerbe und Wertungen

Beim Trans Vorarlberg Triathlon gibt es mehrere Bewerbe und Wertungen.

  • Triathlon Einzelbewertung (Damen/Herren/Nachwuchs)
  • Staffelwertungen (Damen/Herren/Mixed)
  • Disziplinenwertung (Schwimmen/Radfahren/Laufen)
  • Spezialwertungen (Firmen- Vereins- und Sonderwertungen)

Die Route des Trans Vorarlberg Triathlons

Die Triathlonstrecke teilt sich in drei Teile, Schwimmen, Radfahren und Laufen, sowie zwei Wechselzonen auf.

Transvorarlberg Triathlon Strecke - Karte
Transvorarlberg Triathlon Strecken-Karte

Schwimmen

Beim Schwimmen müssen insgesamt 1,2 Kilometer im Bodensee zurückgelegt werden. Start ist auf den Sunset-Stufen der Molo. Vor einer märchenhaften Kulisse schwimmen die Teilnehmer des Triathlons zur Seebühne. Der Ausstieg befindet sich beim Strandbad Bregenz. Unter tosendem Applaus der Zuschauer erreicht man die Wechselzone I beim Festspielhaus. Hier findet der Übergang von Schwimmen auf das Rad statt.

Rad fahren

93 Kilometer und 2000 Höhenkilometer sind während der Radstrecke zurückzulegen. Durch die wunderbare Landschaft Vorarlbergs geht es in Richtung Mehrereau bis nach Kennelbach und wieder zurück nach Bregenz. Von hier aus fahren die Athleten ins Bregenzerwaldgebiet. Der höchste Punkt der Strecke wird auf dem 1675 m hohen Hochtannbergpass erreicht. Eine rasante Abfahrt führt nach Warth und schließlich zur Wiege des Skiports, nach Lech/Zürs am Arlberg. Auf dem Schlosskopfparkplatz befindet sich die Wechselzone 2 wo man vom Fahrrad zum Laufen wechselt.

Laufen

12 Kilometer und zwei Runden müssen in der Bergwelt von Lech absolviert werden, bevor die Ziellinie erreicht wird.

Genauere Informationen zur Strecke und zum Reglement finden Sie hier!

Anmeldung zum TransVorarlberg Triathlon

Noch bis zum 22. August können sich Teilnehmer für den TransVorarlberg Triathlon anmelden. Da das Starterkontingent begrenzt ist, sollten Sie sich so schnell wie möglich anmelden!

Im Startgeld sind folgende Serviceleistungen inbegriffen:

  • hochwertiges Starter-Package
  • umfangreiche Verpflegung während und nach dem Wettkampf
  • Massage
  • professionelle Organisation
  • medaille
  • ärztliche Betreuung
  • Sicherheitsdienst
  • Ergebnislisten online
  • organisierter Shutteldienst
  • etc.

Sie können sich unter anmeldung@transvorarlberg.at oder  +43 55 22 41 267 anmelden.

Informationen zur Abmeldung finden Sie hier.

Nebenveranstaltungen des TransVorarlberg Triathlon

Natürlich steht auch die Unterhaltung, der Austausch mit anderen Teilnehmern und Besuchern und Spaß im Vordergrund des TransVorarlberg Triathlon. Als Sideevent kann das Bregenzer Hafenfest genannt werden, welches vom 25. bis zum 27. August 2017 stattfindet. Top-Bands aus der Region, eine spektakuläre Modenschau und ein Klangfeuerwerk erwarten die Besucher. Für herzhafte Verpflegung und Partylocations ist gesorgt.

Die Afterparty des Triathlons findet nach der Preisverleihung ab 19:30 Uhr in verschiedenen Lokalen in Lech & Zürs statt.

Das ganze Programm gibt es hier.

Bilder vom Transvorarlberg Triathlon

transvorarlberg, triathlon, vorarlberg, bodenseetransvorarlberg, triathlon, vorarlberg, bodenseetransvorarlberg, triathlon, vorarlberg, bodenseetransvorarlberg, triathlon, vorarlberg, bodenseetransvorarlberg, triathlon, vorarlberg, bodenseetransvorarlberg, triathlon, vorarlberg, bodensee

Video vom Trans Vorarlberg Triathlon

Weitere Sport-Events im Sommer am Arlberg sind auch noch der ebenfalls im August stattfindende Lecher Höhenhalbmarathon und der Tannberglauf.

Bilder: Transvorarlberg.at / Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.