Alpmuseum uf m Tannberg, Alpe Batzen, Schröcken

Das Alpmuseum uf m Tannberg auf der Sennalp Batzen wurde im September des Internationalen Jahr des Berges, 2002, eröffnet. Durch die Anstrengungen des Tannberger Kulturvereines wurde diese Freilicht Alpsennerei auf 1570m in ein Museum umgewandelt. Das Museum wurde genau 400 Jahre nach der Schlägerung der ersten Fichte zur Errichtung des Walser Ursprungsbaus eröffnet.

Die alte Sennalp Batzen war ursprünglich ein Paarhof mit geschlägertem Holz. 1802 wurde ein Stall hinzugebaut und es wurde ein Einhof daraus. Bis 1998 wurde die Alpsennerei bewirtschaftet.

Besucher und Besucherinnen können in dem alten Gebäude Einblicke in das traditionelle Handwerk des Senn und die bäuerliche Lebensweise gewinnen. Es soll Kultur, Landschafts- und Naturschutz und nachhaltige Alpwirtschaft vermittelt werden. Jeden Sontag im Juli bis September werden Führungen durch das Alpmuseum angeboten.

Öffnungszeiten

Das Alpmuseum uf m Tannberg ist on Juni bis September jeden Donnerstag und Sonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Adresse:

Alpmuseum uf m Tannberg
Alpe Batzen
6888 Schröcken

Kontakt

Sibylle Schaschl
Aple Batzen
6888 Schröcken

Tel.: +43 (0) 5519 303 00

E-Mail: schaschl@aon.at

Website: www.alpmuseum.at