Walsermuseum Lech-Tannberg

Im Jahr 1984 wurde das Walsermuseum Lech-Tannberg von der Heimatpflege- und Museumsverein Lech-Tannberg gegründet. Mit der Zeit wurde die Sammlung an Objekten zur Geschichte des Tannbergs immer größer. Es werden nicht nur alltägliche Exponate ausgestellt sondern auch Kurioses. Besucher und Besucherinnen können sich anhand dieses Museums einen Eindruck über das Leben am Tannberg machen. Exponate aus bergbäuerlicher Milchwirtschaft, Skisport und sakraler Volkskunst, Handwerk und Viehhaltung, Wohnkultur und textilem Schaffen (Trachten) werden hier ausgestellt.

Besucher können unter anderem genagelte Schuhe, ein Fremdenverkehrsplakat aus dem Jahr 1937 oder ein Bügeleisen zum Auftragen des Skiwaches aus dem 20. Jahrhundert besichtigen. Zahlreiche Exponate lassen Besucher und Besucherinnen in vergangene Zeiten eintauchen. Es werden auch einstündige Führungen angeboten.

Öffnungszeiten

Das Walsermuseum Lech-Tannberg kann von Juli bis September und Dezember bis April, montags, mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr besucht werden.

Adresse:

Walsermuseum Lech-Tannberg
Haus der Feuerwehr
6764 Lech

Kontakt

Mag. Birgit Ortner
6764 Lech
Tel.: +43 (0) 5583 221 336

E-Mail: birgit.ortner@gemeinde.lech.at

Website: www.gemeinde.lech.eu/kultursportfreizeit/museen/walsermuseum-lech-tannberg.html