Philosophicum Lech am Arlberg: “Als ob! Die Kraft der Fiktion” vom 23. bis 27. September 2020

philosophicum lech saal
Philosophicum Lech (Foto: Verein Philosophicum Lech)

Vom 23. bis 27. September 2020 findet in Lech am Arlberg bereits zum 24. Mal das jährliche Philosophicum Lech statt. 2020 lautet das Motto des Philosophicums:

“Als ob! Die Kraft der Fiktion.”

Dazu trifft sich ein internationaler Mix aus Philosophen, Kulturwissenschaftlern, Schriftstellern, Naturwissenschaftlern, Soziologen und Unternehmern. Sie sprechen über Medienblasen, Fake News, Verschwörungstheorien, digitale Fälschungen und mehr. Es geht darum, dass unsere Welt vom Verdacht durchdrungen ist, dass ein Netz von Fiktionen und Illusionen zunehmend unser Denken und Handeln bestimmt. Dabei werden unter den geladenen Gästen sowie gemeinsam mit dem Publikum Fragen diskutiert, z. B. “Wäre ein Leben ohne Fiktionen überhaupt denkbar?” und “Benötigen Menschen nicht immer wieder Täuschungen und Selbsttäuschungen, um all das bewältigen zu können, mit dem sie konfrontiert werden?”.

Anmeldung zum 24. Philosophicum Lech & Unterkunft

In diesem Jahr ist alles anders, daher findet auch das Philosophicum Lech 2020 in etwas kleinerem Rahmen statt. Die Karten sind bereits ausverkauft, doch hier können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Es lohnt sich jedes Jahr aufs Neue.

Bei der Frage nach einer passenden Unterkunft in Lech am Arlberg für Ihren Aufenthalt zum Philosophicum 2020 haben Sie die Qual der Wahl. Eines der Angebote speziell zu diesem Anlass finden Sie hier für das 4*S Burg Hotel auf 1650 Metern.