Philosophicum Lech am Arlberg 2016: “Über Gott und die Welt”. 21.-25. September

philosophicum lech saal
Philosophicum Lech (Foto: Verein Philosophicum Lech)

Vom 21. bis 25. September 2016 findet in Lech am Arlberg zum 20. Mal das jährliche Philosophicum Lech statt. 2016 lautet das Motto des Philosophicums

“Über Gott und die Welt – Philosophieren in unruhiger Zeit”

Dazu trifft sich ein internationaler Mix aus Philosophen, Kulturwissenschaftler, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Soziologen und Unternehmer um Fragen wie Existiert Gott?, In welcher Welt wollen wir leben? und Welche Verantwortung tragen wir gegenüber dieser Welt? zu thematisieren und im Dialog zwischen Vortragenden und dem Publikum zu diskutieren. Dabei kommen Themen zur Sprache wie Religion und Glaube, der Sinn des Lebens, globale Krisen und Probleme uvm.

Programm für das Philosophicum Lech 2016

  • Am Mittwoch dem 21. September startet das Programm mit einem philosophisch-literarischen Vorabend bei dem Michael Köhlmeier und Konrad Paul LiessmanGott in der Welt” thematisieren
  • Am 22., 23., 24. und 25. September findet dann das eigentliche Symposium statt.

Hier können Sie das Programm von Mittwoch bis Sonntag als PDF herunterladen & ausdrucken:

Referenten beim Symposium

2016 sind folgende hochkarätige Referenten für das Philosophicum Lech angekündigt:

Preise für das Philosophicum Lech 2016

  • Symposium: 320,– € (100,– € für Studenten, 10% Rabatt für Ö1 & Presse-Club Mitglieder & NZZ.at Abonnenten )
    Inkl. aller Referate, Abendveranstaltungen, Eröffnungscocktail, Pausengetränke & -verpflegung, Vorarlberg-Brunch am Sonntag
  • Philosophisch literarischer Vorabend: 30,– € (15,– € für Studenten)
  • Tagesgebühr Donnerstag: 65,– € (Studenten 22,– €)
  • Tagesgebühr Freitag, Samstag, Sonntag: 85,– € (Studenten 26,– €)

Ö1 und “Presse” Club Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Studenten bis 26 Jahre und gültigem Studentenausweis.

Anmeldung zum 20. Philosophicum Lech & Unterkunft

Hier geht’s zur Anmeldung für das Symposium in Lech 2016.