MEDICINICUM Lech vom 5. bis 8. Juli 2018: Richtig & gesund Geniessen

Medicinicum Lech
2018 findet die Medicinicum Lech bereits zum 5. Mal in Lech am Arlberg statt. (Foto: Lech Zürs Tourismus)

Es findet bereits zum 5. Mal statt und auch in diesem Jahr steht ein spannendes Thema auf dem Programm – die Rede ist vom Medicinicum Lech am Arlberg. Die Public Health-Veranstaltung findet vom 5. – 8. Juli 2018 im sport.park.lech statt. Der Titel: “Genuss – Sucht – Gesundheit“, namhafte Experten informieren über gesundes Geniessen. Zusammen mit dem Rahmenprogramm, können Besucher hier Geniessen ohne Sucht erfahren und so im Alltag gesünder leben.

Die Public-Health Veranstaltung am Arlberg

In diesem Jahr dreht sich bei der Medicinicum Lech alles um das richtige Geniessen als Schlüssel körperlicher und geistlicher Gesundheit. Zu Gast sind renommierte Redner aus Medizin, Ernährungswissenschaft, Psychologie, Philosophie und Heilpraxis – sie geben fachübergreifende Informationen und erklären, wie Sucht als Folge des Genusses verhindert werden kann. Weitere spannende Einblicke liefern Köche, Feinschmecker und Gastronomen, die über ihre Genüsse in der Kulinarik berichten. Ergänzt werden die Vorträge und Podiumsdiskussionen mit einem abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Besucher sind zum Beispiel zu einer Bergyoga-Wanderung, Weinverkostung, Anti-Stress-Kräuterwanderung und zum Showkochen eingeladen. Hier findet eine praxisnahe Auseinandersetzung mit dem Thema der Veranstaltung statt – die Gewinnung neuer Erkenntnisse ist garantiert.

Medicinicum Lech Arlberg
Auch beim Rahmenprogramm der Medicinicum Lech kann man einiges dazu lernen, zum Beispiel bei der Anti-Stress-Kräuterwanderung. (Foto: Lech Zürs Tourismus)

Internationale Einflüsse sorgen für neuen Schwung

Neu ist in diesem Jahr die Kooperation mit dem internationalen Studienprogramm Erasmus School of Health Policy and Management. Ab dem 30. Juni kommen 60 Studierende aus der ganzen Welt am Arlberg zur EU-HEM Summer School zusammen, ab dem 5. Juli verschmilzt die Veranstaltung mit der Medicinicum Lech. Die Konsequenz der Kooperation ist zum Beispiel eine erweiterte Vortragsreihe auf Englisch. Experten aus Kopenhagen, Rotterdam und Oslo sprechen über Entscheidungen, die langfristig direkten Einfluss auf die eigene Gesundheit haben.

Unterkünfte während der Medicinicum Lech

Wer zur der mehrtägigen Veranstaltung am Arlberg kommen will, sollte sich unbedingt rechtzeitig um einee passenden Unterkunft in Lech kümmern. Viele Hotels haben im Sommer versetzte Schliesszeiten, so dass von kurzfristigen Zimmerreservierungen abzuraten ist. Ein gutes Hotel mit Wellness für den Abend ist beispielsweise das 4* S Burg Hotel in Lech.

Programm & Anmeldung – bis zum 30. April gibt es 20 % Frühbucherrabatt!

Gestartet wird am 5. Juli 2018 bereits morgens um 9 Uhr, die offizielle Begrüssung und Eröffnung der Public-Health Veranstaltung findet jedoch um 15 Uhr am Nachmittag statt. Das genaue Programm ist online bestellbar. Anmeldungen sind ebenfalls online möglich – bis zum 30. April gibt es dabei einen Frühbucherrabatt von 20 %. Regulär belaufen sich die Preise für die Medicinicum Lech wie folgt:

  • Donnerstag, 5. Juli: 89 €
  • Freitag, 6. Juli: 119 € bzw. halbtags 69 €
  • Samstag, 7. Juli: 139 € bzw. halbtags 69 €
  • Sonntag, 8. Juli: 89 €

Ein Ticket für alle 4 Tage kostet regulär 380 €, Studenten bis maximal 26 Jahre profitieren vom Spezialtarif und bezahlen insgesamt nur 120 € bzw. pro Tag 39 €. Im Preis inbegriffen sind die Vorträge inklusive Begrüssungsempfang und die Angebote des Rahmenprogramms. Ein Highlight, das ebenfalls inbegriffen ist: Der Vorarlberger Brunch am Sonntag.

Video Eindrücke der Medicinicum Lech 2017