Rüfi 900: Die Uphill Challenge am 7. April 2018 in Lech Zürs

Rüfi 900 Arlberg
Anders als im letzten Jahr ist lange Kleidung zum Schutz der Sportler beim Rüfi 900 in 2018 Pflicht. (Bild: Lech Zürs Tourismus)

3, 2,1 … der Countdown läuft! Noch 3x schlafen, dann findet in Lech Zürs am Arlberg die grosse Uphill Challenge statt. Egal ob Wanderer, Bergläufer, Skitourengeher oder Langläufer – bei diesem Wettkampf zur Rüfikopfbahn kommt es auf Kondition und Technik an. Vom Startpunkt bis zum Ziel gilt es 960 Höhenmeter zu überwinden, das ist wahrlich eine Herausforderung der besonderen Art.

Neigungen von 78% überwinden – die Spielregeln

Gestartet wird am Samstag, 7. April 2018, in Lech am Schlosskopfplatz auf 1.444 Metern in Richtung Stubenbach im Wöstertäli. Das Ziel: Der Rüfikopf mit 2.350 Höhenmetern. Insgesamt müssen die Sportler 960 Höhenmeter überwinden, wobei etwa 300 Meter eine Durchschnittsneigung von 78% haben. Wer hier antritt, sollte fit sein! Wie genau die 5,5 km lange Strecke gemeistert wird, bleibt dabei in Grossteilen den Sportlern selbst überlassen – die Ausrüstung für die Uphill Challenge ist frei wählbar. Die einzigen strikten Spielregeln: Es sind keine Motorisierungen oder Material-Depots auf der Strecke erlaubt. Die Wettkampf-Teilnehmer müssen ihre Ausrüstung vom Start ins Ziel mitnehmen und sollten unbedingt Steighilfen mitbringen. Aus Sicherheitsgründen müssen alle Teilnehmer während dem Aufstieg einen Helm sowie lange Kleidung tragen.

Rüfi 900 Höhenprofil
Eines ist beim Aufstieg zum Rüfikopf sicher: Steil wird es allemal! (Bild: Lech Zürs Tourismus)

Live Musik & Party für Sportler und Zuschauer

Natürlich sind beim grossen Rüfi 900 Event nicht nur trainierte und abenteuerlustige Sportler willkommen, auch Zuschauer sind herzlich eingeladen! Um einen Überblick über das Rennen zu bekommen, empfiehlt sich die Aussichtsplattform am Rüfikopf. Wer lieber unmittelbar am Geschehen ist und anfeuern möchte, der kann das Wöstertäli über Stubenbach (Ortsbus Linie 1) gut zu Fuss erreichen. Im Anschluss an das Rennen findet ab ca. 14:30 Uhr bei Live Musik vor der Postgarage Lech die Preisverteilung statt. Ab 19:00 Uhr sorgt hier DJ Fritz (Bobo’s Haus- und Hof-DJ) für Stimmung, es gibt ausgefallene Drinks und die Teilnehmerinnen des Kästle Dirndl Skitags heizen im Trachten-Outfit garantiert ebenfalls ein.

Anmeldung & Startgeld zum Rüfi 900

Schnell sein lohnt sich: Wer sich bis zum 6. April anmeldet, darf die Challenge für € 49,- antreten. Am Renntag selbst liegt die Startgebühr bei € 64,-. Die Startnummern können am Veranstaltungstag zwischen 8:00-8:30 Uhr im Startbereich am Schlosskopfplatz abgeholt werden – jeder Teilnehmer muss seine Nummer persönlich abholen. Zum Antreten gibt es folgende Klassen zur Auswahl, wobei Volljährigkeit als Voraussetzung gilt:

  • Damen Einzelwertung RÜFI QUEEN
  • Herren Einzelwertung RÜFI KING
  • Hillclimb Wertung Damen
  • Hillclimb Wertung Herren

Im Startgeld enthalten sind die Talfahrt mit der Rüfikopf Seilbahn, die Labestation, Athletenverpflegung nach dem Rennen sowie ein Finishergeschenk und die kostenlose Duschmöglichkeit im sport.park.lech.