Sonderausstellung im Huber Hus Museum in Lech: Esskultur & Tischgespräche

Esskultur & Tischgespräche im Huber-Hus Museum Lech
Esskultur & Tischgespräche im Huber-Hus Museum Lech

Neben der permanenten Ausstellung zum bäuerlichen Leben der Familie Huber wird im Huber-Hus Museum in Lech einmal jährlich auch eine Sonderausstellung gezeigt.

Das Thema der Sonderausstellung 2014 lautet: “Esskultur & Tischgespräche

Essen ist eines der Grundbedürfnisse der Menschheit, genauso wie Trinken und Schlafen. Doch obwohl alle Menschen essen müssen haben sich hier in verschiedenen Kulturen und Regionen unterschiedliche Vorgehensweisen und Traditionen in der Zubereitung und Konservierung entwickelt und auch die Tischkultur ist keineswegs einheitlich oder gar so wie wir sie heute als “das gehört sich so” definieren würden.

Die Sonderausstellung Esskultur und Tischgespräche in Lech gibt Einblick in die Entwicklung der Esskultur von der Kochstelle angefangen über Küchengeräte und die Möglichkeiten der Konservierung im Laufe der Zeit. Auch der Tisch als sozialer Ort und “Bühne” des gesellschaftlichen Lebens spielt eine elementare Rolle. Das Thema “was auf den Tisch kommt” wird genauso beleuchtet wie die Personen um den Tisch herum. Und auch die Besucher des Huber Hus Museums können selbst an der Ausstellung mitwirken und ein “Teil davon” werden.

Bilder zur Sonderausstellung im Huberhus Museum Lech

Ausstellungsdauer

10. Dezember 2013 – 27. April 2014

…  geschlossen …

24. Juni 2014 bis 5. Oktober 2014

Jeweils Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Gegen Voranmeldung werden nach Möglichkeit auch Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten organisiert.

Kontakt zum Huber-Hus Lech

Museum Huber-Hus Lech
Dorf 26
6764 Lech
Vorarlberg / Österreich

Telefon: +43 5583 2213 240
Email: museum@gemeinde.lech.at