Lech Zürs am Arlberg: Weltgourmetdorf mit der höchsten Dichte an Haubenlokalen

Gourmet Dorf Lech (Bild: Lech Zürs Tourismus by Lisa Fail)
Gourmet Dorf Lech (Bild: Lech Zürs Tourismus by Lisa Fail)

Die beiden Orte Lech und Zürs am Arlberg sind nicht nur für ihre einzigartigen Skipisten und Landschaften weltweit bekannt, auch die ausgezeichnete Küche in den Hotels und Restaurants zieht die Feinschmecker aus aller Welt an den Arlberg.

Dabei wurde Lech Zürs von Falstaff und Vöslauer bereits im Jahr 2008 zum Weltgourmetdorf ernannt. Ausschlaggend dafür das einzigartige Ambiente in den beiden Skiorten, sowie die höchste Dichte an Haubenlokalen im internationalen Vergleich.

„vo:dô“-Netzwerk birgt für ausgezeichnete Qualität

Lech Zürs Tourismus by HannoMackowit
Lech Zürs Tourismus by HannoMackowit

Ein Geheimnis der hohen Qualität ist dabei auch, dass die Spitzenköche am Arlberg vielfach nur mit hochwertigen, heimischen Erzeugnissen arbeiten und diese voll in ihre Speisen einbringen. Dazu haben die Landwirte, Gastronomen und Hoteliers auch das Netzwerk „vo:dô“ (vorarlbergerisch für „von hier“) gegründet um die Gäste mit dem besten der Region zu verwöhnen.

Dazu sind die Spitzenköche von Lech und Zürs auch einzigartig, wenn es darum geht internationale Küche mit regionalen Schmankerln in Einklang zu bringen. Die Arlbergregion ist mit dieser Art der Küche vielen großen Metropolen dieser Welt um Nasenlängen voraus.

Vielfach ausgezeichnete Küche am Arlberg

Die Feinschmeckerküche vom Arlberg überzeugt nicht nur die vielen Gäste aus aller Welt, sondern auch die Gourmet-Kritiker. Dabei gibt es immer mehr Gäste, die nicht nur wegen der einzigartigen Skilandschaft nach Lech Zürs kommen, sondern auch wegen der hervorragenden Gastronomie.

Österreichs Gourmet Guide „falstaff“ führt dabei sechs Lokale aus Lech unter dem Top 10 der besten Restaurants in Vorarlberg. Führend, auch österreichweit, das à la carte Restaurant Griggeler Stuba, welche neben drei Hauben von Gault-Millau mit 97 von 100 Punkten im Restaurant-Guide A la carte beurteilt wird.

Dicht dahinter bereits die Wunderkammer des Hotel Almhof Schneider wo einfache und traditionelle Speisen wie Bratenstücke, Tafelspitz oder Innereien in den Mittelpunkt gerückt und perfektioniert werden. Ein Besuch von Lech und Zürs ist daher nicht nur für alle Skifahrer was besonderes, sondern auch für alle Feinschmecker.

Falstaffbewertung 2015/16

Griggeler Stuba
97 von 100 Punkten und 4 Falstaffgabeln
Almhof Scheider Wunderkammer
95 von 100 Punkten und 4 Falstaffgabeln
Almhof Schneider Restaurant
94 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln
Post Stuben im Hotel Post
94 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln
Aurelio´s
92 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln
Lechtaler Stube Burg Hotel
92 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln
Kristiania Otto Wagner
91 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln
Krone-Stuben im Krone-Hotel
91 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln
Montana Zur Kanne
91 von 100 Punkten und 3 Falstaffgabeln

Eindrücke aus der “Post Stuben” in Lech