4. Jazzbühne Lech: Jazz-Konzerte vom 8.-12. August 2018

Jazzbühne Lech am Arlberg
Jazzbühne Lech am Arlberg

Hochkarätige Jazz-Musiker bespielen die Jazzbühne Lech vom 8. bis zum 12. August 2018 in der Postgarage Lech. Die Musiker Émile Parisien & Vincent Peirani, Poppy Ackroyd, Giovanni Guidi & Daniele Di Bonaventura, David Helbock’s Random/Control und Bugge Wesseltoft verwöhnen die Besucher mit feinsten Jazzklängen.

Konzert-Programm der 4. Jazzbühne Lech 2018

  • 8. August 2018:
    Émile Parisien & Vincent Peirani
  • 9. August 2018:
    Poppy Ackroyd
  • 10. August 2018:
    Giovanni Guidi & Daniele Di Bonaventura
  • 11. August 2018:
    David Helbock’s Random/Control
  • 12. August 2018:
    Bugge Wesseltoft

Die Bar an der Postgarage öffnet ab 20:00 Uhr, die Konzerte beginnen je um 21:00 Uhr.

Über die Jazzbühne Lech

jazzmusiker-lech
Jazz-Musiker der Jazbühne 2015 (Quelle:jazzbuehne-lech.at)

Der Verein “Jazzbühne Lech” entstammt der Idee von Philip und Laurens Waldhart und führte schließlich im Frühjahr 2015 zur Gründung. Jazz soll hier in allen Varianten von international über klassisch bis zu zeitgenössisch vertreten sein. Qualität und Authentizität sollen dabei wesentliche Kriterien bei der Auswahl der Jazzmusiker sein.

Großen Wert legt die Jazzbühne auch auf einen familiären Charakter der Konzerte. So gibt es für jedes Jazzkonzert nur maximal 200 Plätze. Somit liegt der Fokus ganz klar auf der künstlerischen und nicht der finanziellen Seite. Der Verein wird gemeinnützig geführt und ist auf Sponsoren angewiesen.